Modalitäten

Prüfungszeitraum

Im Prüfungszeitraum müssen die Prüfungsleistungen für ein Modul abgelegt werden und dauert drei Wochen. An der HTW Berlin gibt es zwei Prüfungszeiträume. Der ersten Prüfungszeitraum findet vor den Semesterferien statt. Wenn ihr nicht alle Klausuren im ersten Prüfungszeitraum schreiben wollt oder könnt, dann scheibt die Klausur einfach im zweiten Prüfungszeitraum. Der am Ende des Semesters statt findet.

Die genauen Termine für den Prüfungszeitraum findet ihr auf der LSF-Startseite oder ganz ausführlich im Akademischen Kalender.

Prüfungsarten

Es gibt viel verschiedene Prüfungsarten, um am Ende des Semesters eine Prüfungsleistung eines Moduls zu erbringen. Die häufigste Form eine Prüfungsleistung abzulegen ist eine schriftliche Klausur.

Andere Prüfungsarten sind zum Beispiel:

  1.  mehrere Testate, die dann zu einer Note zusammengerechnet werden
  2.  einen Vortrag, diese ist eher eine Prüfungsart in AWEs
  3.  oder eine Hausarbeit (auch eher in AWEs)

Aber es kommt sehr oft auf den Dozenten und die Prüfungsordnung an, welche Art von Prüfung ihr absolvieren müsst.

Fristen und was ihr immer im Kopf behalten solltet

Dieser Punkt ist besonders wichtig, denn wenn ihr die 3-Semester-Regel oder die Anzahl eurer Klausurversuche überschreitet ist das Studium vielleicht schon schneller vorbei als man denkt. Also lest euch die folgenden Punkte gut durch und behaltet es im Hinterkopf wenn ihr Module oder Klausuren schiebt :)

3 Semesterregel / Wiederholbarkeitspflicht

·         Urlaubssemester

·         Semester, in denen das Modul nicht angeboten wird

·         Praxisphasen außerhalb der Hochschule von mindestens 15 Leistungspunkten bzw. 11 Wochen

·         Auslandssemester

·         Zeiten, in denen ihr nicht immatrikuliert sind.

Sie kann aber auch früher ablaufen, wenn ihr ein Modul endgültig nicht besteht (erklären wir gleich noch). Allerdings gibt es da auch entscheidende Unterschiede zwischen Pflichtveranstaltungen und Wahlpflichtmodulen. Bei Pflichtveranstaltungen könnt ihr euer Studium in dem Studiengang an der HTW Berlin nicht mehr fortsetzen und werdet exmatrikuliert. Bei Wahlpflichtmodulen gibt es die einmalige Möglichkeit, ein anderes Modul neu zu absolvieren.

Anzahl der Versuche

Wenn ihr eine Klausur mal nicht besteht dann geht die Welt auch nicht unter :)

Ihr könnt sie einfach bei der nächsten Möglichkeit wiederholen. Denn ihr könnt eine Klausur des selben Moduls zwei Mal nicht bestehen, aber beim dritten Versuch müsst ihr das Modul unbedingt bestehen. Sonst werdet ihr exmatrikuliert und könnt selbst ein Studium an einer anderen Universität oder Hochschule mit dem Modul, was ihr nicht bestanden habt, nicht weiter studieren.

 

Das war euch gerade zu viel Text? Dann findet ihr hier (https://youtu.be/wNn8FFfjxO8) eine kurze Zusammenfassung der HTW Berlin in Video-Format.

Ihr könnt das alles auch auf der auf der HTW-Seite nachlesen https://www.htw-berlin.de/studium/studienorganisation/pruefungen-praktikum/wiederholung-der-pruefung/#c5716